Lomi Lomi

Die Lomi Lomi Massage kommt ursprünglich aus Hawaii und ähnelt in ihrer Ursprungsform eher therapeutischer Körperarbeit als einer Massage und hat den Anspruch, nicht nur den Körper, sondern auch die Seele zu behandeln. Dem spirituellen Hintergrund entsprechend wird vor und nach der Lomi-Massage ein Gebet gesprochen. Die Massage ist so vielseitig und unterschiedlich wie die Inseln und Regionen wo sie herkommt.

 

Das Wort Lomi bedeutet in der Landessprache Berühren, Kneten oder Drücken. Die Verdoppelung des Wortes in Lomi Lomi verstärkt die Bedeutung.

 

Die Lomi Lomi kann getrost als Königin der Massage bezeichnet werden. Denn sie dauert durchschnittlich zwischen 1.5 - 2 Stunden. Dabei wird der ganze Körper mit sehr viel warmen Öl behandelt. Die Bewegungen während der Massage sind sehr fliessend. Die Massage kann in ihrer Stärke variieren, auch innerhalb einer Behandlung. So kann sie sehr sanft und beruhigend sein, aber auch fordernd, in den Schmerz gehend, um tiefliegende Spannungen aufzulösen.

 

Ich biete die Lomi Lomi ohne Gebete an. Die reine Behandlung dauert ca. 1.5 Stunden. Bitte rechnen Sie mit rund 2 Stunden Aufenthaltsdauer inkl. Nachruhe, Anziehen und einer Tasse Tee. Ausserdem erhalten Sie bei mir nach der Massage noch eine warmes Frottétuch um den Körper abzuwaschen. Bitte beachten Sie, dass bei der Massage viel Öl verwendet wird (auch Kopf und Haare). Es können Rückstände auf dem Körper bleiben.

      

Preise